krebs:hilfe!

Die krebs:hilfe! ist eine der führenden Fachzeitschriften für onkologische Themen in Österreich. Die große Stärke des Mediums liegt in der breiten Herausgeberschaft durch die Österreichische Krebshilfe, Austrian Breast & Colorectal Cancer Study Group (ABCSG) und die Initiative Leben mit Krebs. 

Wissenschaftliches Board der krebs:hilfe! ab 2020:
– Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Marija Balic, MBA
– Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Rupert Bartsch
– Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant
– Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Christoph Grimm
– Ao. Univ.-Prof. Dr. Gabriela Kornek
– Univ.-Prof. Dr. Paul Sevelda

Die krebs:hilfe! liefert einen wesentlichen Beitrag zur Optimierung der Versorgung onkologischer Patienten in Österreich durch:

– Vermittlung wichtiger wissenschaftlicher Erkenntnisse und der Bedeutung von Studien
– Praxisgerechte Aufbereitung aktueller Therapiestandards und relevanter Fragestellungen der in der Versorgung onkologischer Patienten tätigen Fachkräfte
– Hohe Serviceleistung

Zielgruppen: 

 – Fachärzte im Krankenhaus:
onkologisch tätige Ärzte, Innere Medizin, Hämato-Onkologie, Chirurgie, Gynäkologie, Radiologie, Dermatologie, HNO, Pulmologie, Neurologie, Urologie, Pathologie, Kinder- und Jugendheilkunde, Strahlentherapie-Radioonkologie und Nuklearmedizin

 – Interessierte niedergelassene Ärzte:
Allgemeinmedizin, Innere Medizin inkl. Onkologie, Gynäkologie, Chirurgie, Radiologie, Urologie, Dermatologie und Pulmologie

 – Mitglieder der Österreichischen Krebshilfe

 – Neue Zielgruppe ab 2020: Mitglieder der AHOP (Arbeitsgemeinschaft hämatologischer und onkologischer Pflegepersonen)

Bei Fragen und Platzierungswünschen kontaktieren Sie gerne Judith Hafner (Projektleitung krebs:hilfe!)

J-Hafner

krebs:hilfe! 

Wir unterstützen Sie gerne dabei, Ihre Botschaften für Ihre Zielgruppe im Fachmedium krebs:hilfe! nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zu gestalten und zu platzieren. Bitte kontaktieren Sie uns gerne für Anfragen zur Projektplanung und allen anderen Fragen zur krebs:hilfe!

Judith Hafner

Herausgeberschaft: